Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung
Onlineversion
Logo BULE
Newsletter
27. September 2019 
Holzzaun mit bunten Figuren in Hellmitzheim

Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns, Sie mit dem vierten Newsletter 2019 über das Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) informieren zu dürfen. Mit diesem Newsletter erhalten Sie alle zwei Monate Einblicke in spannende Projekte, die Arbeit des Kompetenzzentrums Ländliche Entwicklung (KomLE) und Informationen über die Bekanntmachungen und Fördermöglichkeiten des BULE.


Über Feedback an oeffentlichkeit.bule@ble.de freuen wir uns.



Heute lesen Sie unter anderem:


Das Thema Ehrenamt zum Anfassen


Hauptamt stärkt Ehrenamt
Hände kommen zusammen, Quelle: © William87 - stock.adobe.com
Neues Verbundprojekt unterstützt Landkreise
Ziel des neuen Verbundprojektes „Hauptamt stärkt Ehrenamt“, das im November startet, ist es, die Ehrenamtsstrukturen in ländlichen Regionen zu stärken. Das BMEL will gemeinsam mit dem Deutschen Landkreistag (DLT) modellhaft in 18 Landkreisen erproben, wie langfristig die Arbeit der Engagierten vor Ort verbessert werden kann, z.B. durch Information, Beratung, Qualifizierung und Vernetzung.
» Weiterlesen
Land.Digital
Frau mit Tablet schaut auf ein Dorf, Quelle: stock.adobe.com/rh2010
61 innovative Projekte erhalten Förderung
Mit der Maßnahme „LandDigital" unterstützt das BMEL modellhafte Vorhaben, die das Leben auf dem Land durch intelligente Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien verbessern. Die mit bis zu 200.000 Euro geförderten Projekte bieten z.B. Lösungsansätze für die Arzneimittelversorgung auf dem Land wie im Projekt "Apotheke 2.0" oder erproben Co-Working-Modelle.
» Weiterlesen
LandKultur
Aufführung "Der Gerechte" unter freiem Himmel, Quelle: Dirk Daniel Zucht
250 kulturelle Initiativen setzen vielfältige Ideen um
Um das kulturelle Angebot auf dem Land zu verbessern, fördert das BMEL innovative Kulturprojekte. Die Resonanz auf den Förderaufruf LandKULTUR war mit rund 900 Bewerbungen groß. Mittlerweile haben die 250 besten Ideen einen Zuschlag erhalten und die Umsetzung hat begonnen. Die Projekte werden mit Zuschüssen zwischen 10.000 und 100.000 Euro aus dem BULE gefördert.
» Weiterlesen
Entwurf KULTURhaus von oben
Ein KULTURhaus für Mösthinsdorf
Im Saalekreis entsteht derzeit ein "KULTURhaus". Das neue Gebäude soll dabei nicht nur ein Veranstaltungsort werden, sondern auch ein Ort der Begegnung für Kulturschaffende und Interessierte. Beim Richtfest im Sommer 2019 übergaben die Förderer, darunter ein Vertreter des BMEL, einen symbolischen Spendenstein, der im Gebäude verbaut wird.
» Weiterlesen
Land(auf)Schwung 
Verkaufsstand von LandDelikat, Quelle: Sergey Babiychuk
"Kaffee Lokal" aus Vorpommern-Rügen
Die Kafferösterei "LandDelikat" zeigt, wie regionale Wertschöpfung gelingen kann. Die neueste Ausgabe der Zeitschrift "LandInForm" greift das erfolgreiche Land(auf)Schwung-Projekt aus der Förderregion Vorpommern-Rügen auf. Hier geht es zur Onlineversion der von der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) herausgegebenen Zeitschrift:
» Weiterlesen 
Teilnehmerkreis im Hof der Patisserie Bergmann
Positives Resümee beim letzten Vernetzungstreffen in Greiz 
Im September haben sich die Akteure des Modellvorhabens Land(auf)Schwung zum letzten Mal auf einem Vernetzungstreffen ausgetauscht. Gemeinsam mit Vertretern des BMEL, der BLE und des Thünen-Instituts diskutierten sie Ergebnisse und ihre Erfahrungen aus knapp fünf Jahren Land(auf)Schwung.
» Weiterlesen 
Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"
Logo Unser Dorf hat Zukunft, Quelle: BMEL
Eindrücke von den Golddörfern und der Jury-Reise 
Über drei Wochen lang hat die Bewertungskommission des Bundeswettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" im Sommer 30 Dörfer in ganz Deutschland bereist. Ein Kurzfilm hält Impressionen von der Rundreise der Kommission und der mit Gold bewerteten Dörfer fest. Die Preisverleihung findet während der Internationalen Grünen Woche im Januar 2020 in Berlin statt.
» Ansehen 
Nachweise für in diesem Newsletter verwendete Bilder in der Reihenfolge der Abbildung: (von oben nach unten) Bild 1: BLE; Bild 2: stock.adobe.com/William87; Bild 3: stock.adobe.com/rh2010;
Bild 4: Dirk Daniel Zucht; Bild 5: Denk´mal Architekten Magdeburg / Mösthinsdorfer Heimatverein e.V.; Bild 6: Sergey Babiychuk; Bild 7: BLE; Bild 8: BMEL.
Impressum: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) | Präsident: Dr.
Hanns-Christoph Eiden | Deichmanns Aue 29 | 53179 Bonn
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz DE 114 110 249

Redaktion: Kompetenzzentrum Ländliche Entwicklung | Telefon: 0228 / 6845 3952 | E-Mail: oeffentlichkeit.bule@ble.de
Datenschutz | Newsletter abbestellen