Ökolandbau
www.oekolandbau.de  / Copyright BLE
Newsletter
5. August 2022
Frau im Markt. / Foto: oatawa / istock / Getty Images Plus via Getty Images

Potenziale von Qualitäts- und Herkunftszeichen

Immer mehr Verbraucherinnen und Verbraucher interessieren sich für die Herkunft und die Produktionsweise ihrer Lebensmittel. Für verarbeitende Betriebe bietet die Nutzung von Qualitäts- und Herkunftszeichen deshalb viele Vorteile. Sie können damit nicht nur für mehr Transparenz bei ihren Produkten sorgen, sondern auch neue Absatzpotenziale erschließen.
» Weiterlesen
Demobetrieb des Monats
Porträt von Betriebsleiter Lauenroth-Mago

Galloway-Zuchtbetrieb Lauenroth-Mago

Der Galloway-Zuchtbetrieb Lauenroth-Mago betreibt extensive Muterkuhhaltung im weitgehend geschlossenen Hofkreislauf. In der Vermarktung geht der Hof vielfältige Wege: von Kutschfahrten zu den Galloways bis zu Zerlegevorführungen, Koch- und Grillkursen.
» Weiterlesen
Wildbiene des Monats
Garten-Blattschneiderbiene / Foto: Anja Eder

Garten-Blattschneiderbiene

Allmählich neigt sich die Bienensaison wieder dem Ende zu. Aber noch gibt es sie, die kleinen summenden Pollenpakete. Unsere Wildbiene des Monats ist eine hervorragende Sammlerin. Und noch dazu eine ausgezeichnete Innenarchitektin, die nahezu überall zurechtkommt. Die Garten-Blattschneiderbiene gehört zu den häufigsten ihrer Gattung.
» Weiterlesen
Pflanze des Monats
Schmalblättriges Weidenröschen. / Foto: FrancisXT / iStock / Getty Images Plus via Getty Images

Schmalblättriges Weidenröschen

Kahlschlag, Windbruch oder Brand sind einschneidende Ereignisse für den Wald. Eine Pflanze aber besiedelt die neu entstandenen lichten Flächen schnell. Von Juni bis August hauchen die Blüten des Schmalblättrigen Weidenröschens mit ihren intensiven Rosatönen den gebeutelten Arealen wieder Leben ein.
» Weiterlesen
Neues aus der BÖL-Forschung
Sojafeld / Foto: Harald Schmidt

Sojaanbau in der Praxis – ökologisch und konventionell

Wie sich Soja erfolgreich anbauen lässt, untersuchte die Stiftung Ökologie und Landbau in einem Forschungsprojekt. Eine Erhebung der Erntemengen auf ökologischen und ökologischen Betrieben zeigte Erträge zwischen 6 und 49 Dezitonnen pro Hektar. Durch Auswertung von Daten zum Boden, zur Bewirtschaftung und zur Witterung konnten wichtige Erfolgsfaktoren ermittelt werden. Wesentliche Möglichkeiten zur Optimierung des Sojaanbaus lagen in den Bereichen Standortwahl, Wasserversorgung und Verunkrautung.
» Zum Projektergebnis
Rezept der Woche
Steinpilzflan mit Sommertrüffelsauce und Salat

Die BIOSpitzenköche empfehlen:

Probieren Sie diese Woche Steinpilzflan mit Sommertrüffelsauce und Salat von BIOSpitzenköchen Andrea und Marcello Gallotti.
» Zum Rezept
Nachrichten aus der Bio-Branche

Tiertransporte auf kurzen Strecken optimal planen und durchführen

(5.8.2022) Wie kann ein Tiertransport optimal ablaufen? Die Projektgruppe "Transport" der Niedersächsischen Nutztierstrategie - Tierschutzplan 4.0 hat einen Leitfaden für einen optimierten Tiertransport auf kurzen Strecken fertiggestellt. Dieser ist jetzt online verfügbar.
» Weiterlesen

Verband für handwerkliche Milchverarbeitung entwickelt digitalen Käsekurs

(4.8.2022) Bei der handwerklichen Milchverarbeitung benötigen Käserinnen und Käser Wissen und Geschick und müssen ein Gefühl für ihr Produkt entwickeln. Der Verband für handwerkliche Milchverarbeitung e.V. (VHM) ging im März 2021 mit einem ersten digitalen Käsekurs an den Start.
» Weiterlesen

BIOFACH 2022: Große Wiedersehensfreude auf der "Summer Edition"

(3.8.2022) Das Herz der internationalen Bio-Branche schlug vom 26. bis zum 29. Juli für vier Tage in Nürnberg. Die BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, und die VIVANESS, Internationale Fachmesse für Naturkosmetik, meldet sich mit der einmaligen "Summer Edition" zurück.
» Weiterlesen

"Außer-Haus-Verpflegung hat sehr hohen Stellenwert für die Bundesregierung"

(2.8.2022) Die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Dr. Ophelia Nick, sprach sich beim Kongress STADTLANDBIO in Nürnberg am 27. Juli für mehr Bio-Lebensmittel in öffentlichen Küchen aus. 
» Weiterlesen

Projekt "SynAgri-PV": Energieerzeugung und Landwirtschaft kombinieren

(2.8.2022) Anfang Juli 2022 startete das Projekt "SynAgri-PV: Synergetische Integration der Photovoltaik in die Landwirtschaft als Beitrag zu einer erfolgreichen Energiewende – Vernetzung und Begleitung des Markthochlaufs der Agri-PV in Deutschland". Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanzierte Projekt wird mit 1,7 Millionen Euro gefördert und hat eine Laufzeit von drei Jahren. 
» Weiterlesen

Der Weg zur klimafreundlichen Ernährung

(1.8.2022) Endlose Waldbrände, Dürrezeiten, Hitzewellen und kein Ende in Sicht: Die Auswirkungen der Klimakrise auf Rohstoffe, Ernteerträge und die Lebensmittelversorgung sind verheerend und werden spürbarer. Ein Systemwechsel hin zu Klimafreundlichkeit ist überfällig. Die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller e.V. (AöL) hat sich auf ihrem Podium im Rahmen der BIOFACH/VIVANESS 2022 mit klimafreundlicher Ernährung beschäftigt. 
» Weiterlesen
Termine des BÖLN
Bio kann jeder: Nachhaltige Verpflegung mit Bio-Lebensmitteln in Kita und Schule
Betriebsentwicklung im Ökolandbau: Böden auf Grünlandstandorten – Bodenqualität und Wasserhaltekapazität verbessern
Betriebsentwicklung im Öko-Landbau: Integration von Agroforstsystemen in meinen Betrieb
Nachweis für in diesem Newsletter verwendete, nicht eigene Bilder: 1. Bild: oatawa / istock / Getty Images Plus via Getty Images; 3. Bild: Anja Eder; 4. Bild: FrancisXT / iStock / Getty Images Plus via Getty Images; 5. Bild: Harald Schmidt, SÖL
Impressum: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) | Präsident: Dr. Hanns-Christoph Eiden  | Deichmanns Aue 29 | 53179 Bonn | 
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz DE 114 110 249 |
Redaktion: Julian Körver | Telefon: 0228 / 6845-73 50 | E-Mail:
info@oekolandbau.de

Datenschutz | Newsletter abbestellen