Ökolandbau
www.oekolandbau.de  / Copyright BLE
Newsletter
23. September 2022
Cem Özdemir auf einem Podium

EU-Bio-Tag: Cem Özdemir im Interview

Die EU-Kommission hat den 23. September zum "EU-Bio-Tag" erklärt. Europaweit wird damit der Öko-Landbau gefeiert! Aus diesem Anlass erklärt Landwirtschaftsminister Cem Özdemir im Interview, was er am Öko-Landbau so sehr schätzt und wie die Transformation der Landwirtschaft gelingen kann. Es gibt aber noch mehr zu feiern: Das Informationsportal oekolandbau.de wurde im September 20 Jahre alt! Und weil es so viel zu feiern gibt, können Sie etwas gewinnen!
» Weiterlesen
Weitere neue Artikel
Ein Striegel hinter einem Traktor

Dossier: Unkrautregulierung im Öko-Landbau

Öko-Landwirtinnen und -Landwirte verzichten auf den Einsatz von Herbiziden und legen den Schwerpunkt auf vorbeugende Maßnahmen. Zusätzlich kommen mechanische Geräte zur Unkrautkontrolle zum Einsatz. Neueste Techniken ermöglichen hier ein immer exakteres Arbeiten nah an der Kulturpflanzenreihe. Auch autonome Hackroboter werden zukünftig mehr an Bedeutung gewinnen. Lesen Sie mehr in unserem umfangreichen Dossier!
» Weiterlesen
Neues aus der BÖL-Forschung
Wintererbse

Erbsen erfolgreich anbauen

Das Demonetzwerk Erbse/Bohne verfolgte das Ziel, den Anbau und die Verarbeitung von Erbsen und Ackerbohnen in Deutschland zu fördern. Auf 70 Demonstrationsbetrieben wurden dafür Praxisverfahren zu Anbauverfahren und Verwertungsmöglichkeiten von Erbsen durchgeführt.
» Zum Projektergebnis
Rezept der Woche
Fermentierte rote Bete

Die BIOSpitzenköche empfehlen:

Probieren Sie diese Woche fermentierte rote Bete von BIOSpitzenkoch Ottmar Pohl-Hoffbauer.
» Zum Rezept
Nachrichten aus der Bio-Branche

20 Jahre Einblick in die Öko-Landwirtschaft

(23.9.2022) Das bundesweite Netzwerk der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau wird 20 Jahre alt! So lange ist auch der Demeterhof Breit in Wittlich schon im Netzwerk dabei. Dort wurde am 23. Spetember, dem EU-Bio-Tag, die Jubiläumswoche eingeläutet. Gemeinsam mit der Schulklasse 6d der IGS Salmtal wurde gefeiert. Besonders beeindruckend war da der Besuch der Hühnermobile. Denn wer hat schon einmal Hühnern beim "Camping" zugesehen und mitgeholfen, Eier für den Hofladen zu sammeln?
» Weiterlesen

EU-Bio-Tag: Allianz für mehr Bio in Europa

(23.9.2022) Gemeinsam für mehr Bio in Europa: Mit der Kampagne "Being Organic in EU" wollen die Öko-Verbände Naturland und FederBio das Bewusstsein der deutschen und italienischen Verbraucherinnen und Verbraucher für die Qualität von Bio-Produkten stärken. Das sei gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten wie jetzt besonders wichtig, teilten die beiden Verbände aus Anlass des EU-Organic Day am 23. September mit.
» Weiterlesen

EU-Bio-Tag – Bio ist die Antwort!

(23.9.2022) Am 23. September findet bereits zum zweiten Mal der EU-Bio-Tag statt. Mit dem europaweiten Aktionstag soll das Bewusstsein für Bio länderübergreifend weiter geschärft werden. Im Rahmen des EU-Bio-Tags werden auch die Organic Awards an herausragende Bio-Betriebe verliehen. 
» Weiterlesen

Öko-Feldtage 2023: Wieder zweitägig und erstmals in Baden-Württemberg

(22.9.2022) Die Öko-Feldtage 2023 stehen schon fast wieder vor der Tür. Am 14. und 15. Juni 2023 findet der Treffpunkt der ökologischen Landwirtschaft erstmals in Baden-Württemberg statt, auf dem Bio-Hof Grieshaber und Schmid, in Ditzingen nahe Stuttgart. Die FiBL Projekte GmbH gibt bekannt, dass der Termin wieder in das zweitägige Format übergeht.
» Weiterlesen

"Lust auf ein krummes Ding?"

(21.9.2022) Das Buch "Lust auf ein krummes Ding? Die Schönheit unschöner Gewächse" der Designabsolventin Frances Camen der FH Münster ist ein Plädoyer für alte Obst- und Gemüsesorten – und für mehr Nachhaltigkeit!
» Weiterlesen

EU Organic Day: Gastronomie für mehr Bio-Landwirtschaft

(20.9.2022) Der 23. September ist EU-Tag der ökologischen Landwirtschaft. Er soll für die ökologische Produktion sensibilisieren und ihre Schlüsselrolle beim Übergang zu nachhaltigen Lebensmittelsystemen verdeutlichen. Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung spielen dabei eine zentrale Rolle.
» Weiterlesen

BioBitte-Dialogforum: Mehr regionales Bio in den öffentlichen Küchen Thüringens

(19.9.2022) Beim Dialogforum der bundesweiten Initiative "BioBitte – Mehr Bio in öffentlichen Küchen" des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft diskutierten am 16. September rund 50 Verantwortliche aus Landes- und Kommunalpolitik, Verwaltung, dem Bereich Gemeinschaftsverpflegung sowie aus der Ernährungswirtschaft über den Einsatz von ökologisch erzeugten Lebensmitteln in öffentlichen Küchen.
» Weiterlesen
Termine des BÖL
Bio kann jeder: Preise, Kosten und Kalkulation in der Kita- und Schulküche
Unkrautregulierung im ökologischen Betrieb – Fokus: Striegel
Futterbau und Weidemanagement in niederschlagsarmen Zeiten
Bio kann jeder: Nachhaltige Bio-Ernährung für Kita-Kinder – Akzeptanz schaffen
Nachweis für in diesem Newsletter verwendete, nicht eigene Bilder: 1. Bild: BMEL/Photothek - Trutschel; 3. Bild: Ulrich Quendt.
Impressum: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) | Präsident: Dr. Hanns-Christoph Eiden  | Deichmanns Aue 29 | 53179 Bonn | 
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz DE 114 110 249 |
Redaktion: Julian Körver | Telefon: 0228 / 6845-73 50 | E-Mail:
info@oekolandbau.de

Datenschutz | Newsletter abbestellen